Logo
Gewerbegebiete
Service
Zahlen, Daten, Fakten
Marktplatz
Energieeinsparung
Klimaschutz
Klimaschutz

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Stadt Duderstadt beteiligt sich aktiv an der Klimaschutzinitiative der Bundesregierung. Das Ziel ist, die Treibhausgasemissionen bis 2020 um 40 % unter das Niveau von 1990 zu senken. Deshalb hat das Kabinett am 5. Dezember 2007 das „Integrierte Energie- und Klimaschutzprogramm der Bundesregierung“ (IEKP) beschlossen.

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) fördert nach dieser Richtlinie die Erstellung von Klimaschutzkonzepten, die begleitende Beratung bei deren Umsetzung sowie die Anwendung klimaschützender Maßnahmen.

Im Rahmen dieser Initiative hat sich die Stadt Duderstadt seit 2008 erfolgreich um die Förderung von 5 Maßnahmen beworben:

1. Erstellung von Teilkonzepten zum Klimaschutz, 2009/2010
2. Klimaschutztechnologien bei der Stromnutzung, 2009
3. Klimaschutztechnologien bei der Stromnutzung, 2010
4. Beratende Begleitung der Umsetzung von Klimaschutzkonzepten, 2011-2013
5. Klimaschutztechnologien bei der Stromnutzung, geplant 2014

Die Beschreibungen der Maßnahmen sind in den unten aufgeführten Links enthalten.

Doch auch unabhängig von den durch das BMU geförderten Projekten ist die Stadt Duderstadt bereits seit vielen Jahren im Klimaschutz aktiv, unter anderem wurden zahlreiche städtische Gebäude in den letzten Jahren umfassend energetisch saniert und wird seit 2012 in allen Verbrauchsstellen der Stadt Duderstadt nur noch „Grünstrom“ genutzt. Des Weiteren hat sich der Stadtrat im März 2011 im „Ratsbeschluss Energiewende“ für einen Ausstieg aus der Atomtechnologie ausgesprochen und das politische Ziel erklärt, bis 2025 den gesamten Strom, der im Stadtgebiet verbraucht wird, aus regenerativen Quellen zu gewinnen. 2014 und 2015 werden weitere 1.500 Straßenleuchten energetisch saniert durch den Austausch der Leuchtköpfe durch energieeffiziente LED-Technik. Informationen zu diesen und allen anderen Aktivitäten sind im folgenden Link aufgeführt.




Mit freundlichen Grüßen
Ihr

Wolfgang Nolte
Bürgermeister


Links:





Logo BMUB

Logo PTJ

















Weitere Informationen über die Projekte erhalten Sie im Fachbereich Bauen und Umwelt

Johannes Böning
Tel. 05527/841-136
E-Mail: j.boening@duderstadt.de
oder
Ulrich Werner
Tel. 05527/841-176
E-Mail: u.werner@duderstadt.de


oder auf folgenden Internetseiten:

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Projektträger Jülich

Druckversion anzeigen

So erreichen Sie uns
So erreichen Sie uns
Veranstaltungen
[03.06.2018 - 09.09.2018]24. Duderstädter Kultursommer
[22.06.2018 - 23.09.2018]Dem Vergessen entrissen!
[20.07.2018 21:00 Uhr]Erlebnisführung "Laterne, Horn und Hellebarde"
[21.07.2018 14:30 Uhr]Auf ein Stündchen mit dem Scharfrichter
[23.07.2018 19:30 Uhr]Sommer-Tango in Duderstadt
SuchenVeranstaltungenWeitere Termine
Wettervorhersage in Duderstadt
Wettervorhersage in Duderstadt